Backwaren und Gerichte einfrieren? So geht’s richtig!

Infos zum Einfrieren von Backwaren und Gerichten gesucht? Hier findest du eine Übersicht über die Eignung verschiedene Gerichte zum Einfrieren.

Sitetags: Gerichte einfrieren, Backwaren einfrieren, Kuchen einfrieren
ble
n.a.

Die Lebensmittelindustrie hat eine Unzahl an Tiefkühlgerichten entwickelt, die unser Alltagsleben noch ein bisschen mehr vereinfachen sollen, dazu noch lecker und oft als gut bekömmlich beworben werden. Ob diese Form von designten und maschinell gefertigten Lebensmitteln uns wirklich eine gesunde und ausgewogene Ernährung bescheren ist sicherlich nicht Thema dieser Seite, kann aber vermutlich angezweifelt werden.

Was ist aber wenn von den gestern selbstgemachten Spätzle, oder der leckeren Gulaschsuppe etwas übriggeblieben ist und diese Gerichte zum Einfrieren in die Kühltruhe kommen sollen um später noch einmal in den Genuss des leckeren Essens kommen zu können. Geht das eigentlich? Kann man einfach alle Gerichte einfrieren und wie lange sind die dann haltbar? Diese Fragen sollen in diesem Artikel über „Gerichte zum einfrieren“ einmal näher beleuchtet werden. Ganz konkret finden sich auch einige Verweise zu eigenständigen Artikeln mit Detailinfos zu verschiedenen Gerichten zum Einfrieren am Ende dieses Artikels (coming soon)

Als allgemeiner Tipp zum Gerichte Einfrieren lässt sich sagen, dass es immer Sinn macht, eher kleinere Portionen zu verpacken, die auch nach einmal auftauen vollständig aufgegessen werden können. Eine Tomatencremesuppe im Teller - Gerichte einfrieren ist nicht schwer.Hat man zu viel aufgetaut ist ein zweites Mal Einfrieren der Gerichte eher nicht zu empfehlen, da schlicht der Geschmack und die Qualität zu stark leiden.

Ebenso gilt, dass nie zu große Mengen gleichzeitig eingefroren werden sollten um ein rasches gefrieren zu ermöglichen. Wie groß die Menge sein darf, die gleichzeitig in die Gefriertruhe darf, hängt stark vom Gerät ab. Bei größeren Mengen empfiehlt es sich immer einige Stunden vorher das Gerät auf „Superfrost“ / „Schnellfrost“ umzustellen (falls vorhanden) um eine höhere Gefrierleistung zu ermöglichen. Als Richtlinie kann man sagen, dass auch bei größeren Geräten nie mehr als 2-3kg Lebensmittel gleichzeitig eingefroren werden sollten, wenn einem die Qualität seiner Gerichte und Lebensmittel wichtig ist.

Größere Mengen am besten in mehrere Portionen verpacken und im Abstand von 6-8 Stunden nacheinander in die Gefriertruhe geben um ein schnelles Einfrieren der Gerichte zu ermöglichen.

Brot und Brötchen einfrieren

Backwaren wie Brot, Brötchen, Teige etc. Backwaren lassen sich im Allgemeinen sehr gut einfrieren und halten sich gut verpackt auch lange Zeit in der Gefriertruhe (bis zu 12 Monate).

Kuchen und Torten

Ein leckeres Stück Pflaumenkuchen zum einfrieren.Hier ist das Bild differenzierter. Nicht alle Torten lassen sich gut einfrieren. Trockenkuchen dagegen sind in aller Regel unempfindlich (bis auf manche Glasuren) und lassen sich gut einfrieren. Torten mit Marmeladefüllung, Quarktorten und viele Obstkuchen werden nach dem auftauen matschig und eignen sich meist nicht, oder nur sehr bedingt zum Einfrieren. Sahnetorten lassen sich dagegen wieder sehr gut gefrieren.

Suppen und Soßen

Suppen sind hervorragende Gerichte zum Einfrieren. Ebenso eignen sich fast alle Soßen gut zum Gefrieren. Mit Mehl oder Sago abgebundene Suppen und Soßen eigenen sich allerdings nur bedingt. Wer wenig Platz im Gefrierschrank hat, kann Suppen auch problemlos etwas einkochen lassen um etwas Platz zu sparen.

Fertiggerichte zum Einfrieren

Sehr viele Fertiggerichte sind zum Einfrieren bestens geeignet. Sie sind ja im Prinzip genau dafür hergestellt worden. Allerdings ist das nochmalige einfrieren der Gerichte nach dem Auftauen nicht zu empfehlen. Die Gerichte verlieren an Geschmack, Aussehen und Qualität.

Generell gilt; Gerichte mit gekochten Eiern oder Eischnee sind nicht zum Einfrieren geeignet. Auch Gerichte mit selbstgemachter Mayonnaise oder saurer Sahne sind nicht gut zum Gefrieren geeignet, da sie gerinnen und unappetitlich werden.


ANZEIGE
BEEM Germany Click-Fresh, 32-teiliges Aufbewahrungsboxenset*

Ideal zum Einfrieren, Aufbewahren und Erwärmen. Verschiedenste Größen, lassen sich gefüllt oder ungefüllt leicht ineinander clicken und stapeln. Spülmaschinengeeignet.

mehr Info`s
ANZEIGE
EMSA CLIP & CLOSE Classic Eiswürfelbox*

100% dicht - auch in Schräglage. Schnelles Gefrieren dank "Eisbergform". Ergiebig - 21 Eiswürfel pro Gefriergang. Spülmaschinenfest, mikrowellengeeignet.

mehr Info`s
ANZEIGE
Mini-Tiefkühldose 0,125l - 6,5x6,5x4cm 5er Set*

Klein aber oho - Diese Minigefrierdosen sind ein nützlicher Küchenhelfer zum Einfrieren von Kleinmengen. Spülmaschinenfest im oberen Korb der Spülmaschine.

mehr Info`s
ANZEIGE
12 Stück Tiefkühldosen 0,7 Liter -40 °C bis +95 °C*

Zum Einfrieren bis - 40 °C und gleichzeitig zum Auftauen und Erhitzen in der Mikrowelle bis + 95 °C geeignet. Polypropylen PP - enthält KEIN Bisphenol A

mehr Info`s
ANZEIGE
CASO VC 10 Vakuumierer - 30 cm lange Schweißnaht + 10 Profi-Beutel*

vollautomatisches Vakuumiersystem, kompaktes Design, geringes Gewicht, Rollenbreite max. 30 cm. Lebensmittel bis zu 8x länger natürlich frisch.

mehr Info`s
ANZEIGE
Caso Profi-Folienset 50x Folienbeutel 20 x 30 cm, 1x Rolle 20 x 600 cm, 1x Rolle 30 x 600 cm*

Kochfest und Mikrowellen geeignet, ideal für Sous Vide. Kochfest, geschmacksneutral, schützt vor Gefrierbrand, wiederverwertbar, spülmaschinenfest

mehr Info`s